Kommunikation – soweit das Auge reicht

Wie wichtig ist das Sehen für die direkte Kommunikation? Weite Teile der Wissenschaft scheinen sich einig zu sein. „Kein anderer Sinnesverlust wiegt schwerer als Blindheit“ (Max-Planck-Campus, Tübingen, 2011). Beginnend mit Telegrafie, Telefonie und fortgeführt durch das Internet kommunizieren Menschen unabhängig von der Reichweite ihrer sinnlichen Wahrnehmung miteinander. Doch hinsichtlich der Kommunikationstechnik hinkt ausgerechnet die „sehende“ Übertragungstechnik noch hinterher.

Für Privatnutzer gibt es mittlerweile Skype, MSN oder andere „Messaging Systeme“. Videokonferenzen waren hingegen noch vor einigen Jahren ein Vorstandsspielzeug – etwa auf H.323 Basis. Doch viel zu kompliziert war die Nutzung und die größte Problematik war die Erreichbarkeit. Die Änderung steht schon in den Startlöchern. Das Zauberwort heißt „Cloud Computing“ – eine virtuelle Welt aus dem Internet, und der entsprechende Trend „Cloud Videoconferencing“. Sollen sich doch die Betreiber mit den Schnittstellen herumschlagen und nicht der Endnutzer. Da ist eine Vision Realität geworden. Videokonferenzen sind jetzt einfach, unkompliziert und unabhängig von dem, was an technischem Equipment verfügbar ist.

Lösungsmodell „VideoMeet“

Einer, der sich also mit den Problemen „herumgeschlagen“ hat, ist die Deutsche Telekom mit dem neuen Dienst „VideoMeet“. Komplett auf einen Cloud Dienst basierend werden hier die unterschiedlichsten Endgeräte, ganz egal aus welchem Netz der Welt kommend, miteinander verbunden. Dabei gilt für alle Tarifmodelle: Einzig der einladende Teilnehmer zahlt. Für die eingeladenen Teilnehmer ist der Dienst kostenlos und braucht keine Vertragsbindung mit der Telekom. Die Zugänge können dabei von H.323 mit oder ohne Firewall Traversal, H.320 ISDN, PC Nutzer mit Skype oder GoogleTalk, iPad oder iPhone sowie ANDROID Mobilgeräte (ab Version 3.0) genutzt werden. Sogar eine Einwahl über Telefone für reine Audio Nutzung ist implementiert – für die, denen das Sehen beim Hören nicht so wichtig erscheint.

Quelle: Connected

Kommentar hinterlassen

Tag Cloud
Telepresence Cloud Services LifeSize Teleconference VoIP Polycom Microsoft Videokonferenz Videoconferencing Cisco Mobile Presse Unified Communications Telemedizin Unternehmen MVC InTeam Videokonferenzen Videokommunikation Microsoft Lync Videoconference
Archiv