Videokonferenz mit MVC
 
Videokonferenz Arbeitsplatz
Videokonferenz Konferenzraum
Videokonferenz Telepresence
Videokonferenz Infrastruktur
Videokonferenz Zubehör
Videokonferenz Datenblätter
 

Videokonferenz

 

Videokonferenzen in Unternehmen

Videokonferenzen werden in immer mehr Unternehmen eingesetzt, um die Kommunikation zwischen Mitarbeitern, zu Partnern und teilweise auch zu Kunden zu optimieren. Die visuelle Komponente einer Videokonferenz stärkt die persönliche Ebene und verbessert damit die Kommunikation zwischen den einzelnen Teilnehmern.

 

Durch die Full-HD-Bildauflösung bieten Videokonferenzen einen räumlichen und plastischen Eindruck. Die Telepresence-Technik ist so weit vorangeschritten, dass die Teilnehmer der Videokonferenz fast den Eindruck haben, als fände das Meeting tatsächlich real in einem Raum statt. Neueste Entwicklungen wie WebRTC erlauben sogar eine Videokonferenz mit Leuten, die kein eigenes Videosystem nutzen. So kann die Teilnahme an eine Videokonferenz einfach mit Hilfe eines Browsers erfolgen. 

 

 

Videokonferenzen zwischen mehreren Standorten

Selbstverständlich ist eine Videokonferenz nicht auf nur zwei Standorte beschränkt. Eine Multipoint-Videokonferenz ermöglicht den Unternehmen das Verbinden mehrerer  Standorte in eine Videokonferenz-Besprechung. Auf diese Art kann beispielsweise die Entwicklungsabteilung in Deutschland mit den Produktionsstätten in Osteuropa und Asien gleichzeitig Fragen klären und den Informationsfluss deutlich verbessern. Viele Videokonferenz-Systeme bieten bereits eine integrierte Multipoint-Lösung.

 

Ein weiterer Trend bei Videokonferenzen, speziell im Bereich „Multipoint“, sind sogenannte Virtual Meeting Rooms (VMRs), bei denen sich alle Teilnehmer in einem virtuellen Konferenzraum treffen. Die Teilnahme kann mit einem Videosystem, per Rechner oder Notebook oder sogar Smartphone oder Tablet-PC erfolgen. So flexibel waren Videokonferenzen noch nie.

 

 

Die Vorteile einer Videokonferenz 

Die Vorteile einer Videokonferenz sind vor allem

 

  • Kurze und flexible Abstimmungsmöglichkeiten
  • Effiziente Zusammenarbeit
  • Einsparen von Reisekosten
  • Einsparen von Reisezeit
  • Schonen der Umwelt

 

Durch die schnellen Abstimmungswege, die eine Videokonferenz ermöglicht, wird die Zusammenarbeit effizienter, Projekte werden schneller abgeschlossen – und dank Videokommunikation entstehen oft auch weniger Fehler aufgrund mangelhafter Kommunikation.

 

Zusätzlich sparen Unternehmen in hohem Maße Reisekosten: Kosten für Flug- und Bahnreisen, Mietwagen, Taxifahrten und natürlich auch Übernachtungen fallen weg. Zudem sparen Videokonferenzen enorm viel Zeit, denn nicht nur reine Reisezeit, auch die Warte- und Vorbereitungszeiten bei einer Dienstreise fallen weg. Auch der Co2-Ausstoß wird verringert, wodurch Videokonferenzen auch zu einer Entlastung der Umwelt beitragen.

 

 

Schnelle Amortisation Ihrer Investition

Rechnet man allein die eingesparten Reisekosten, dann amortisiert sich ein Videokonferenz-System durchschnittlich bereits nach acht bis neun Monaten. Bezieht man noch die eingesparte Zeit mit ein, sind es nur noch vier bis fünf Monate. 

 

 

Videokonferenzen bei MVC

MVC ist Ihr Full-Service-Anbieter rund um Videokonferenzen und Unified Communications. 

 

Neben Beschaffung und Installation von Videokonferenz-Systemen (für den Arbeitsplatz, für den Konferenzraum oder als Telepräsenz-Lösung) bieten wir Ihnen umfangreiche Services zur Optimierung Ihrer Videokonferenz- und UC-Lösung.

 

Sie können auch die komplette Videokommunikation Ihres Unternehmens auslagern – angefangen bei einzelnen Mehrpunkt-Konferenzen und virtuellen Konferenzräumen bis hin zu Konferenzsystemen, die Sie bei uns günstig mieten können (MVC Easy).

 

 

Haben Sie Fragen oder möchten mehr erfahren?

 

Wir stehen Ihnen gerne für ein unverbindliches Informationsgespräch zur Verfügung.

Schreiben Sie uns oder rufen Sie uns einfach per Telefon oder Video an. Wir freuen uns auf Sie!