Bei uns besteht der Bereich Medientechnik aus 4 Phasen: der Beratung und Bestandsaufnahme, dem Projektmanagement und Consulting, der Implementierung und Schulung sowie zahlreichen Add-On Services für den reibungslosen Ablauf Ihrer Konferenztechnik.

Impressionen

Aufsichtsratsraum mit verschiedenen abrufbaren Szenarien

3 Beamer zur Darstellung unterschiedlicher Szenarien und Präsentationen
Gleichzeitige Bildausgabe auf bis zu 4 Displays
Kombination aus 4 Zeilenlautsprechern und 6 Deckenlautsprechen für ein optimales Klangerlebnis im ganzen
Raum
16 Grenzflächen Mikrofone zur lokalen Beschallung sowie für Skype Meetings
Bedienungsfreundliche Steuerung der Komponenten über 3 Touchpanel

Beispiel eines Krisenraums

3 Monitore sowie 2 Projektoren
9 Tischmikrofone
3 Kameras zur Erfassung des ganzen Raumes

Boardroom mit drahtlosen Sprechstellen und Videokonferenz:

Kompakte Videomatrix zum Umschalten der Quellen
Zeilen- sowie Deckenlautsprecher zur gleichmäßigen Beschallung
Beamer zur Projektion an der Wand
Polycom Videokonferenzsystem mit Skype Anbindung
Fest installierte sowie mobile Tischmikrofone zur lokalen und VK Beschallung
Tischanschlussfelder sowie Clickshare für Präsentationen

Duale Projektion kombiniert mit Videokonferenz und Videomatrix

2 identische Räume zur Nutzung für Videokonferenzen
Duale Projektion für Videokonferenz und Präsentationen
6 Mikrofone in den Tischen integriert
Präsentation über Tischanschlussfeld
2 Touchpanel zur Bedienung der Technik
Videomatrix und Videokonferenzsystem im Technikrack verbaut

Duale Laserprojektion im großen Meetingraum:

Bilddarstellung auf 2 Laserprojektoren und 3 mobilen Displays
Gesamte Technik in Rack verbaut in separate Raum
Steuerung der Präsentationstechnik sowie der Raumsteuerung über ein Touchpanel
Präsentationsszenarien zur einfachen Bedienung des Systems
Beschallung des Raumes über im Raum verteilte Deckenlautsprecher