Microsoft Teams: Zahlen und Fakten

Im März, genauer gesagt am 14.3.2022 feiert die Kollaborationsplattform ihren fünften Geburtstag. Ein Grund sich mal ein paar Fakten anzuschauen und auf eine Erfolgsgeschichte par Excellence zurückzublicken.

Microsoft Teams – Eine leistungsstarke Lösung

Microsoft Teams ist schon eine extrem leistungsstarke Lösung, wenn man sich mal diese Zahlen vor Augen führt:

  • Ein einzelner Benutzer kann bis zu 250 Teams erstellen, pro Mandant sind maximal 500.000 Teams möglich.
  • Jedes Team kann bis zu 25.000 Mitglieder aufnehmen.
  • Ein Team kann maximal 200 Kanäle betreiben.
  • Jeder Benutzer kann in bis zu 1.000 Teams Mitglied sein.
  • An einem Gruppenchat können maximal 250 Personen teilnehmen.
  • Bei Besprechungen (Video und Telefon) sind 300 aktive Teilnehmer und 10.000 passive Hörer möglich.

Historie

Micrsoft Teams gibt es seit dem 14.3. 2017. Auf der Ignite 2017 hat Microsoft verlauten lassen, dass Teams Skype for Business ersetzen wird. Das gilt aber aktuell nur für die Cloud. On Premise ist die neue Version Skype for Business Server 2019 im Oktober 2018 erschienen. Rechnet man eine Supportzeit von fünf Jahren dazu, ist ein lokaler Betrieb bis 2024 sichergestellt.

Microsoft Teams Zahlen

Im April 2021 belief sich die Zahl der täglich aktiven Nutzer von Microsoft Teams auf rund 145 Millionen. Gegenüber dem Oktober 2020 entspricht dies einem Anstieg um 30 Millionen Nutzer. Inzwischen greifen auf Teams monatlich 270 Millionen Nutzer zurück.

Sie möchten Microsoft Teams bei Ihnen im Unternehmen einführen oder die Verwendung optimieren? Oder Teams Telefonie etablieren? Sprechen Sie uns einfach unverbindlich an und füllen Sie gerne nachstehendes Kontaktformular aus!

Microsoft Teams: Ausführliche Beratung & Info

Hybrides Arbeiten – Beiträge

Digital Work Place
Microsoft Teams Room Windows oder Android